Kurzgeschichten · 14. Dezember 2018
So hatte das keinen Wert. Amelie kam nicht weiter. Sie hatte ihr Anliegen mit ihrem neuen Coach besprochen und auf eine runde Lösung gehofft. Doch nichts war klarer geworden, ganz im Gegenteil. Zwei widerstreitende Werte rangen um die erste Position, beide waren nicht gleichzeitig zu verwirklichen. Hätte sie doch nur nie von dieser Idee gehört! Sie merkte, die Temperatur war gesunken, es würde hier im Jura bald Schnee geben. Sie beschleunigte ihre Schritte. Die Kälte kroch zu Amelie unter...

Kurzgeschichten · 07. Dezember 2018
Ihr Herz war gebrochen. Gab es das überhaupt, ein gebrochenes Herz? Fühlte es sich nicht viel mehr wund an, wie eine innere, stumpfe Verletzung? Geprellt und geschlagen? Die Sonne schien flach in das Zimmer, die Staubkörner tanzten im Lichtkegel und die Helligkeit zauberte einen honigfarbenen Glanz auf ihr Haar. Die kräuselnden Locken hatte sie zu Zöpfen geflochten, um sie zu bändigen und um Ordnung auf ihrem Kopf herzustellen. Eine Ordnung, die sie in ihrem Innern vermisste. Wirre Haare,...

Kurzgeschichten · 01. Dezember 2018
Leichtfüssig streife ich durch die Landschaft, beschwingten Schrittes erkunde ich das Terrain und lasse mich führen und überraschen. Mein Weg ist offen, ich gehe ohne Ziel. Der Wind verfängt sich in meinen Haaren, die locker mein Gesicht umspielen. Ich bin im Herzen froh, geniesse die Gegend und spüre sanft die wärmenden Sonnenstrahlen auf meiner Haut. Der blaue Himmel ist in regelmässigen Abständen verziert mit kleinen, weissen Wolken. Jetzt geniesse ich es, in der Natur...

Zero Waste · 26. Oktober 2018
Es kostet genau gar nichts, die Zutaten liegen auf der Strasse, und es macht noch total Spass beim Herstellen: Zero Waste Waschmittel aus Rosskastanien. Wie das geht, verrate ich dir jetzt.

Achtsamkeit · 19. Oktober 2018
Vielleicht kennst du das auch: Halbherzige Käufe ziehen bald neue Käufe nach sich. Die gute Lösung braucht Zeit, Geduld und genügend Geld. Es lohnt sich, eine richtig gute Wahl zu treffen, damit ich längerfristig mit dem Ding zufrieden sein kann.

Zero Waste · 12. Oktober 2018
Nachdem ich mich durchgerungen habe, meinen minimalistischen Haushalt mit etwas mehr sinnvollen Gegenständen zu bestücken, die auch tatsächlich im Gebrauch sind, gelingt mir die Müllvermeidung von Tag zu Tag besser.

Konsumverzicht · 05. Oktober 2018
Wie schöne Bilder meine emotionale Seite ansprechen und mich immer wieder verführen wollen, Dinge zu kaufen, die ich nicht brauche. Die Orientierung an meinen Werten hilft mir, bescheiden zu konsumieren.

Zero Waste · 28. September 2018
Dass ich ein Händchen fürs Nähen habe, weiss ich eigentlich schon lange. Aber ich habe mein Hobby etwas vergessen. Mein Erfolgserlebnis mit Kleider selbst abändern findest du hier.

Minimalismus · 21. September 2018
Leider liegen diese drei Werte nicht alle auf derselben Linie, jedenfalls in meinem Leben nicht. Welchen ich aus welchen Gründen den Vorzug geben will, darüber denke ich hier schriftlich nach.

Innenschau · 14. September 2018
Muss man wirklich beständig neue Zeile definieren und anstreben? Ich finde nicht und denke hier darüber nach, was mir dazu so in den Sinn kommt…

Mehr anzeigen