Artikel mit dem Tag "Achtsamkeit"



dinge · 06. August 2020
Erstmals veröffentlicht am 13. 2. 2019 Gut genug und noch besser «Das Bessere ist der Feind des Guten.» Vor kurzem gelesen und für richtig befunden. Ich neige zu einem partiellen, ungesunden und vor allem unnötigen Perfektionismus, der mich, wenn ich nicht aufpasse, in die Optimierungsfalle treibt. Ich kann viel Zeit damit verbringen, nach der immer noch besseren Variante für etwas zu suchen. Glücklicherweise beschäftigt mich das nur bei einzelnen Themen. Es gibt verschiedene...

dinge · 06. August 2020
Erstmals veröffentlicht am 13. 12. 2018 16. Unverpackt einkaufen Kaufe wo immer möglich Deine Lebensmittel offen ein. Bringe deine Soffsäckchen selber mit auf den Markt oder in den Unverpacktladen. Mache die Dinge selbst (Joghurt, Margarine, Pflanzenmilch). So sparst Du Verpackungsmaterial, Geld und schonst unsere Erde. 17. Flicken Versuche immer erst, die Dinge zu reparieren, bevor Du sie ersetzen tust. Textiles kann auf kreative Weise aufgehübscht werden, handwerklich talentierte wagen...

dinge · 06. August 2020
Erstmals veröffentlicht am 12. 12. 2018 Ist Dir das Leben immer mal wieder zu verschwurbelt? Zu kompliziert? Zu umständlich? Auf dem Weg zur Vereinfachung des Lebens fasse ich hier 30 knackige Punkte zum Jahresausklang zusammen. Das ist die Essenz meiner bereits länger andauernden Phase des Minimalisierens. Meine Vorschläge können Anregungen für Dich sein – Du wählst, was für Dich stimmt. Guten Start in ein ballastfreieres 2019! 1. Capsule Wardrobe Lege Dir eine simple Uniform zu und...

dinge · 06. August 2020
Erstmals veröffentlicht am 7. 10. 2018 Vielleicht kennst du das auch: Halbherzige Käufe ziehen bald neue Käufe nach sich. Die gute Lösung braucht Zeit, Geduld und genügend Geld. Es lohnt sich, eine richtig gute Wahl zu treffen, damit ich längerfristig mit dem Ding zufrieden sein kann. Wenn der Druck nur gross genug ist… …dann greifen wir zum Provisorium. Manchmal brauche ich etwas. Manchmal eilt es auch damit. Oder ich habe keine Geduld. Oder beides. Zum Beispiel, wenn die einzige...

körper · 06. August 2020
Erstmals veröffentlicht am 19. 7. 2018 Wer Geschmacksexplosionen und gustatorische Sinnesvergnügen erleben will, probiert es mal mit achtsam Essen: Weniger ist mehr und das erst noch besser! Intuitiv richtig Das Buch lachte mich aus dem Bücherschrank meiner bevorzugten Badi an – es leuchtete und ich zog es intuitiv heraus. Mir sprangen zwei Wörter im Titel in Auge: «Achtsamkeit» und «Gleichgewicht». Beides interessiert mich, beides möchte ich mehr in mein Leben ziehen. Ich nahm also...

dinge · 05. August 2020
Erstmals veröffentlicht am 20. 8. 2018 Wie lange lebt ein Ding? Mit welchem Gedanken an die Lebensdauer wähle ich einen Gegenstand aus? Ein wie langes Leben gebe ich den Sachen? Die lange Lebensdauer einer Tasse In einem Blog stiess ich auf die Geschichte eines japanischen Kalligraphielehrers, der sich mit seinem ersten Lohn eine Tasse gekauft hat, die er bis heute jeden Tag benutzt. Er ist bald pensioniert und benutzt die Tasse jetzt vielleicht 40 Jahre. Wow. Erst konnte ich mir gar nicht...

innen · 05. August 2020
Erstmal veröffentlicht am 31. 5. 2018 Was hinter der andauernden Lust am Minimalisieren stecken kann und wie das Bedürfnis nach Kontrolle mit dem Minimalismus in Zusammenhang stehen kann. Allgemeine Gründe für den Minimalismus Für den Minimalismus spricht vieles. Sei es der verminderte Konsum zum Schutze des Planeten, sei es die Besinnung auf das Wesentliche oder sei es die neu gewonnene Übersicht über den eigenen Besitz. Minimalismus hat viele Vorteile, die sich unter anderem darin...