Artikel mit dem Tag "Bewusst Leben"



kurzgeschichten · 27. Dezember 2019
Endlich! Aline blickte sich um und konnte sich kaum satt sehen an dem eindrücklichen Gebirge. Sie liebte die Bergwelt und nahm begeistert die Chance wahr, an diesem Retreat teilzunehmen. Sie wollte ihre Meditationspraxis vertiefen und hatte sich auf drei Tage Schweigen und Innenschau eingestellt. Donnerstag früh war sie angereist, um die Zeit noch für eine ausgedehnte Wanderung zu nutzen. Ihr Blick schweifte angetan über die goldenen Lärchen, der Herbst färbte die Natur in einem...

kurzgeschichten · 06. Dezember 2019
Der Regen floss in einem gleichmässigen Rhythmus vom Himmel. Martha eilte durch die beginnende Dämmerung und ärgerte sich, dass ihre neuen Turnschuhe bereits völlig durchnässt waren. Sie war ohne Schirm unterwegs und ihre langen, schokoladenbraunen Haare klebten eng an ihrem Kopf. Sie würde sich noch eine Erkältung holen. Genau das, was sie nun am wenigsten gebrauchen konnte. Ihr zielstrebiges Voranschreiten passte zu ihr. Martha war eine kluge Schnelldenkerin und überforderte damit oft...

minimalismus · 27. September 2019
Zuviel des Guten Der Mensch ist so veranlagt, dass er die angenehmen Gefühle sucht und die unangenehmen zu vermeiden sucht. Angenehme Gefühle entstehen zum Beispiel, wenn wir lecker Essen oder etwas kaufen (Dopaminausschüttung). Es gibt noch viele Situationen mit positiven Gefühlen, von denen dir jetzt sicher einige in den Sinn kommen. Ich neige dazu, mich an den angenehmen Gefühlen überfressen zu wollen. Etwas in mir verlangt immer mehr von dem Guten. Überfrachte ich mein System mit zu...

innenschau · 29. März 2019
Was machen die anderen? Manchmal hadere ich mit mir. Ich schaue auf all die anderen Menschen, die scheinbar erfolgreich und dynamisch durch ihr Leben streben. Bei mir entsteht dann das Gefühl, nicht zu genügen. Die anderen scheinen ihr Leben besser gestalten zu können und selbstwirksamer zu sein. Ob das wirklich so ist, kann ich allerdings nicht beurteilen. Ich lasse mich täuschen von den vorgeschobenen Bildern. Ich bleibe bei mir Diese Gedanken sind menschlich, aber unnötig. Denn ich...

minimalismus · 22. Februar 2019
Gut genug und noch besser «Das Bessere ist der Feind des Guten.» Vor kurzem gelesen und für richtig befunden. Ich neige zu einem partiellen, ungesunden und vor allem unnötigen Perfektionismus, der mich, wenn ich nicht aufpasse, in die Optimierungsfalle treibt. Welch Freude ich an einer richtige guten Lösung habe, kannst Du hier nachlesen. Nun kann ich viel Zeit damit verbringen, nach der immer noch besseren Variante für etwas zu suchen. Glücklicherweise beschäftigt mich das nur bei...

bekleidung · 01. Februar 2019
Die Wirkung von schwarzer Kleidung im grauen Alltag Lasse ich meinen Blick morgens über die Menschen im Bus streifen, fällt mir auf, wie dunkel die Menschen angezogen sind und wie wenig lebensfrohe Farbigkeit verbreitet wird. Die dominierenden Farben sind Schwarz, Grau und Dunkelblau. Ich frage mich, was für dunkle, insbesondere schwarze Kleidung spricht. Auch mir war jahrelang die schwarze Farbe ein nötiger Schutz, sie hob mich auf, ich konnte mich in ihr und hinter ihr verstecken, und...

zero waste · 12. Oktober 2018
Nachdem ich mich durchgerungen habe, meinen minimalistischen Haushalt mit etwas mehr sinnvollen Gegenständen zu bestücken, die auch tatsächlich im Gebrauch sind, gelingt mir die Müllvermeidung von Tag zu Tag besser.

innenschau · 31. August 2018
Dass der Selbstoptimierungswahn nicht zur Zufriedenheit führt, dürfte der eine oder andere bereits für sich herausgefunden haben. Was hingegen hilft, sich zufriedener zu fühlen, ist, das Selbstmitgefühl zu pflegen und sich sein bester Freund zu sein.

wohnen · 29. August 2018
Von Wohnbedürfnissen und der dritten Haut des Menschen - Warum es wichtig ist, seine Wohnbedürfnisse zu kennen und warum schöner Wohnen einfach mehr Freude nicht nur in das Leben von Minimalisten bringt.

innenschau · 17. August 2018
Was dem Loslassen voran geht, damit es gelingen kann: Durchlebe deine Gefühle, nimm an, was ist, und… lasse los! Es ist nicht nur eine Entscheidung im Kopf, es bezieht ebenso das Herz mit ein.

Mehr anzeigen