2014 stille orte


Das ruhige Innere öffnet sich und gibt seine stillen Orte frei. Die Landschaften der Seele finden Platz auf dem Malgrund und ähneln den Weiten des Himmel und der gefühlten Unendlichkeit der Erde.