Neumond - Kunst und Wort
Kunst und Wort · 21-01-2023
Neumond im Wassermann 21:53 Uhr Als weiblicher Wassermann fühle ich mich von diesem Neumond besonders angesprochen. Danach soll ein Neubeginn möglich werden und wichtige Absichten und Projekte erhalten Schubkraft. Ein Tag nach diesem Neumond beginnt gemäss chinesischer Astrologie das neue Jahr des Wasserhasen. Dieser kann Unterstützung darin bieten, die eigenen Leistungsansprüche den Möglichkeiten seines Körpers und seiner Seele anzupassen. Damit wird eine gute Balance möglich. Wer mich...

Silvester - Kunst und Wort
Kunst und Wort · 01-01-2023
"Du hast deinen Stern. Dein Stern – er leuchtet für dich in hellem Gold. Du fühlst die Verbindung zu deinem Herzen. Der Rabe ist hinter dir und leiht dir seine Flügel. Er ist der Bote zwischen den zwei Welten. Folge seinem Fluge, lausche seinen Tönen, reite seine Schwingen wie Phönix aus der Asche. Folge dem goldenen Schein. Folge deinem Herzen. Folge dem Gold in deinem Herzen. Das Goldene ist das Richtige. Lasse dich führen. Goldenes Scheinen wird dich erfüllen, deine Bestätigung auf...

Rückblick 2022
12-12-2022
Was für ein verrücktes Jahr! Ein bewegtes, unstetes, anstrengendes und mühsames Jahr. Eine Odyssee und ein wilder Ritt. Zumindest 2/3 davon. Ganz ehrlich? Ich bin froh, geht es dem Ende zu. Der erhoffte Neubeginn zeigte sich erst gar nicht und schälte sich erst nach mehreren Irrwegen langsam heraus. Doch der Reihe nach: Januar und Februar Der Umzug nach Deisswil in den Bernapark stellte sich als die erste Fehlentscheidung heraus. Die alten Fabrikhallen und die Lofts gefielen mir zwar, doch...

Vollmond Eklipse - Kunst und Wort
Kunst und Wort · 08-11-2022
Es ist ok. Ich bin hier. Alles ist gut. Ich darf da sein. Ich liebe mich. Ich bin gerne da. Ich bin gerne auf dieser Welt. Ich darf sein. Es ist wichtig, dass es mich gibt. Ich darf es schön haben. Ich habe es schön. Ich habe mich lieb. Ich bin liebenswert. Genauso, wie ich jetzt bin. Ich liebe mich. Ich lasse los. Es ist ok. Ich darf mich entlasten. Ich entlaste mich. Ich befreie mich. Ich bin genug. Ich bin mich und das ist gut so. Ich liebe mich.

Pflanzensud küsst Eisenwasser
Pflanzenfarben · 03-11-2022
All die Blogposts über Baumgeschichten und Herbstfarben brachten beigebraun gefärbte Leinenstücker hervor. In den letzten Wochen durften diese in einem Bad weiter reifen und aufregende Farben und faszinierende Muster hervorbringen. Pflanzenfarbstoffe Bereits in "Hasenzahn und Güldenkraut" experimentierte ich mit Pflanzenfarben. Allerding nicht, um daraus Pigmente zu gewinnen, sondern um Textilien einzufärben. Im Rahmen von "waldtrunken!" griff ich dieses Thema wieder auf. Die...

Herbstfarben: Der Tulpenbaum - bot. Liriodendron tulipifera
Farbenworte · 01-11-2022
In der Serie über die Herbstfarben wurden bereits folgende Pflanzen von mir porträtiert: die Pappel die Linde die Kastanie die Eiche die Korkspindel der Rot-Ahorn Der Tulpenbaum hat seinen Namen durch sein Blatt- und auch Blütenform, die der einer Tulpe ähneln. Finden Die Herzogstrasse im Berner Breitenrain wird von Tulpenbäumen gesäumt. Dort sah ich diesen "Katzenbaum" - hast du dich schon geachtet, dass das Blatt wie ein Büsigesicht aussieht? - vor einigen Wochen in bereits...

Herbstfarben: Der Rot-Ahorn - bot. Acer rubrum
Farbenworte · 18-10-2022
In der Serie über Herbstfarben stellte ich euch bereits folgende Pflanzen vor: die Pappel die Linde die Kastanie die Eiche die Korkspindel Der Rot-Ahorn, der auch Scharlach-Ahorn genannt wird, gibt leicht preis, woher sein Name kommt: Seine stark rote Herbstfärbung ist dafür verantwortlich. Finden Frau Hodel ist wie immer in der Stadt Bern mit dem Velo unterwegs. Dauernd sind die Antennchen rausgefahren und tasten die Umgebung nach beeindruckenden Herbstfarben ab. Der Fahrtwind bläst meine...

Herbstfarben: die Korkspindel - bot. Euonymus alatus
Farbenworte · 11-10-2022
In der Serie über Herbstfarben wurden bereits folgende Bäume porträtiert: die Pappel die Linde die Kastanie die Eiche Der asiatische Korkflügelstrauch trägt auch den Namen Korkspindel, Flügel-Spindelstrauch oder geflügelter Spindelstrauch. Zur tieferen Bedeutung des Namens konnte ich nichts finden. Er ist verwandt mit dem europäischen Pfaffenhütchen, welches mich bereits im letzten Winter mit seinen zauberhaften Fruchtkörpern in Pink und Orange verzaubert hat. Doch das Pigment daraus...

Herbstfarben: die Eiche - bot. Quercus
Farbenworte · 08-10-2022
Die Serie über Herbstfarben beginnt hier mit der Pappel und geht da weiter mit der Linde und kommt hier zur Kastanie. Der Name der Eiche geht auf das germanische "Aik" zurück, mit dem nebst dem Baum auch ein Schiff aus Eichenholz bezeichnet wurde. Finden Ein herbstlicher WalkTalk der Aare entlang führte Manuela und mich und zu dem uralten Eichenbaum im Gaswerk-Areal. Er steht dort als Solitär, seine knorrigen Äste entfalten sich tastend in alle Richtungen wie die knochigen Arme einer alten...

Herbstfarben: die Kastanie - bot. Castanea
Farbenworte · 30-09-2022
Die Serie über Herbstfarben beginnt hier mit der Pappel und geht da weiter mit der Linde. Die Rosskastanie heisst so, weil früher die Früchte den Pferden verfüttert wurden. Finden Kastanienlaub fand ich nie besonders bemerkenswert. Es schien mir braun und zerknittert, ohne jeden Charm. Was meine Aufmerksamkeit auf sich zog, waren die Früchte der Kastanien. In meinen 20ern wollte ich genau so warm schimmernde Haare haben und experimentierte mit Henna. Die Maserung und die Wärme des...

Mehr anzeigen