Herbstfarben: die Kastanie - lat. Castanea
Farbenworte · 30-09-2022
Die Serie über Herbstfarben beginnt hier mit der Pappel und geht da weiter mit der Linde. Die Rosskastanie heisst so, weil früher die Früchte den Pferden verfüttert wurden. Finden Kastanienlaub fand ich nie besonders bemerkenswert. Es schien mir braun und zerknittert, ohne jeden Charm. Was meine Aufmerksamkeit auf sich zog, waren die Früchte der Kastanien. In meinen 20ern wollte ich genau so warm schimmernde Haare haben und experimentierte mit Henna. Die Maserung und die Wärme des...

Farbenworte · 14-09-2022
Die Serie über Herbstfarben beginnt hier mit der Pappel. Der Name "Linde" heisst "mild" und kommt vom althochdeutschen Wort "linta". Finden Ein verpasstes Rendez-vous zu einem herbstlichen Aareschwumm schenkte mir einen schönen Sommerlindeblätterfund: Grosse und viel Blätter, in einem klaren, regennassen Gelbton. Bereits vor einer Woche entdeckte ich im Garten des Restaurants "toi et moi" am Berner Hauptbahnhof ein Lindenbaum. Jener hat klein Blättchen von einem sanften, verwaschenen...

Herbstfarben: Die Pappel - lat. Populus
Farbenworte · 08-09-2022
Das Wort "Pappel" stammt aus von pappeln, lateinisch für schwatzen, da die Pappel beim geringsten Luftzug mit den Blättern raschelt. Finden Die erste Herbstfarbe, die mir in diesem Jahr auffällt, ist das gelb verfärbte Laub der alten* und grossen Pappel an meinem Weg ins Stadtzentrum. Sie steht am rechten Aareufer neben dem Altenbergsteg. Für meine Pflanzenpigmentsammlung sind verfärbte Herbstblätter interessant. Die Zeit der Blüten ist vorbei, die der Beeren gerade noch aktuell, und...

Ida-Lieblinge
Farbenworte · 31-08-2022
Was ist denn ein ida-Liebling? Lieblingsfarben zu dir nehmen. Liebe Farben auf deiner Haut tragen, und nicht deine Haut zu Markte tragen mit Modefarben. Lieblingsmaterialien fühlen und sich in Schnitten bewegen, die zu deinem Körper passen. Das ist ein ida-Liebling. Was gehört zu dir? Welches sind "liebe" Farben und ebensolche Materialien und dadurch "liebe" Kleider? Was fühlt sich zauberschön an? Und dann: Was gefällt dir an dir? Deine liebsten Farben können die sein, die dein...

Grau
Farbenworte · 30-08-2022
Grau? Ja, grau. Es steht dir. Und mir. Und allen anderen Menschen auch. Wie kommt’s? Grau ist die Balance zwischen Licht und Dunkel. Irgendwie weder Fisch noch Vogel. Was erst undefiniert und nicht gerade positiv klingt, ist jedoch genau das Geschenk dieser Farbe an uns. Denn sie lässt uns strahlen. Menschliche Eigenfarben leuchten vor Grau. Grau ist die Farbpause und lässt allem anderen den Vortritt. So einfach ist das. Grau hat ein kleines Ego, doch es ist sich seiner Qualität bewusst....

Azurit
Farbenworte · 29-08-2022
Die Himmelsbläue, davon träumte der kleine Hase schon ganz lange. Wenn man es genau nahm, seit er denken konnte. Fest verwurzelt auf dieser Erde, war doch sein Terrain Wald und Wiese. In- und auswendig kannte er die Braunschattierungen der Erden, die sich manchmal lehmig gelb zeigte, ins schlammig-grünliche kippten oder schwarzdunkel und torfig waren. Dieser Boden unter seinen Pfoten wahrzunehmen gab ihm Sicherheit. Er spürte durch seine langen Solen mit den Bürstenhaaren ganz genau die...

Neumond - Kunst und Wort
Kunst und Wort · 28-07-2022
"Tintenblaues Nachtdunkel dunkel dunkel wabert durch mich hindurch. Von links nach rechts, streicheln kleine Strudel meine Wirbelsäule. Schützender Schleier, stärkend verwoben mit mir. Kein Sternenfunkeln, nur tiefschwarzer Samt. Himmelsamt, magnetisch. Stille Bassfrequenz. Langsam, weich wiegend, mich durchdringendes Nachtdunkel. Schwarzliebe, dunkelschwarzes Lieben, durchs Herz wehend und leichte Fetzchen webend. Geschütztes Herz, du berührbares Löwenherz, du bist stark und beflügelt....

4. Pflanzenfarben - binden und veredeln
Pflanzenfarben · 21-06-2022
Diese Anleitung zeigt dir, wie du zu deinen eigenen Pflanzenfarben kommst. Sie besteht aus vier Teilen, das ist der vierte und letzte Teil. Teil eins findest du da, Teil zwei hier und für Teil drei klicke hier. Der letzte Schritt besteht darin, die Pflanzenpigmente auf den Untergrund zu bannen. Vielleicht kennst du dich darin aus, deine eignen Farben selber zu machen. Falls nicht, hier etwas Hintergrundinformation: Farbzusammensetzung Eine Farbe im Sinne von "Anstrichsstoff" (und nicht dem...

3. Pflanzenfarben - trocknen und malen
Pflanzenfarben · 15-06-2022
Diese Anleitung zeigt dir, wie du zu deinen eigenen Pflanzenfarben kommst. Sie besteht aus vier Teilen, das ist der dritte Teil. Teil eins findest du da, und Teil zwei hier. Dieser Schritt ist nicht aufwändig, braucht aber ein wenig Geduld. Die Pflanzenteile müssen gemahlen werden, damit sie zu einem farbgebenden Stoff werden. Dazu müssen sie ganz trocken sein. Auslegen Am besten legst du die gesammelten Pflanzen auf einem saugfähigen Untergrund locker aus. Das kann Papier oder Stoff sein....

2. Pflanzenfarben - sammeln und finden
Pflanzenfarben · 15-06-2022
Diese Anleitung zeigt dir, wie du zu deinen eigenen Pflanzenfarben kommst. Sie besteht aus vier Teilen, das ist der zweite Teil. Teil eins findest du hier. Die pflanzlichen Fundstücke lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen. Diese Einteilung beruht auf meiner persönlichen Erfahrung, so wie alle nachfolgenden Informationen. Ich habe keine Wissensquelle beansprucht, werde on- noch offline. Das Schöne ist das Entdecken von neuen Dingen, die funktionieren. Falls dir das auch wichtig ist,...

Mehr anzeigen